SPA Pflegeberatung Bremen: “Optimale Pflegeberatung ist der Schlüssel für eine bessere Pflege!”

Pflegeberatung öffnet Perspektiven

Nutzen Sie unsere kostenlosen Beratungsbesuche nach § 37 Absatz 3 SGB XI, um Ihre Pflegesituation zu verbessern!

Schulungen helfen weiter

Mit unseren kostenlosen Pflegekursen in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten oder privat bei Ihnen zu Hause erleichtern sie sich die tagtäglichen Arbeiten und finden Entlastung.

Bewertung Beratungsgespräch hochwertig
Bewertung Beratungsgespräch neues Wissen
Bewertung Beratungsgespräch verständliche Aufklärung
Bewertung Beratungsgespräch konstruktive Beratung

Unabhängige, neutrale Pflegeberatung für Sie:

Wir wollen, dass sich die Pflegesituation in den Bremer Familien möglichst optimal gestaltet. Hierfür verfolgen wir insbesondere den einfachen Grundsatz:

“Geht es den Sorgenden und Pflegenden Angehörigen (SPA) gut, dann geht es auch den Pflegebedürftigen besser!”

 

Sorgende
und
Pflegende
Angehörige
sind SPA

In den Pflegegraden 1 bis 3 sind das ORGANISIEREN und BETREUEN oft die wichtigsten Sorge-Leistungen.

Der eigentliche Pflegeprozess soll noch möglichst lange warten.

Mit unseren Beratungsbesuchen helfen wir den Familien, diesen Prozess gut zu gestalten.

Bei der fortgeschrittenen Entwicklung einer Erkrankung wird der Hilfebedarf komplexer.

Schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit führen zu besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung.

Insbesondere mit den Pflegekursen unserer examinierten Pflegefachkräfte versuchen wir den Pflegenden Angehörigen und anderen Unterstützern der Familie, praktische Hilfestellungen zu vermitteln.

Wenn sich Krankheiten bei Angehörigen abzeichnen, herrscht oft große Unsicherheit. Was kommt da alles auf mich zu?

Wir kennen diese Gefühle aus eigenem Erleben.

Mit unseren Erfahrungen und unserem Wissen über den komplexen Pflege-Dschungel helfen wir Ihnen die Aufgaben entspannter und zuversichtlicher angehen zu können.

Oft müssen insbesondere Töchter und Partnerinnen ihren Beruf reduzieren. Aber auch Söhne und Ehemänner sind nicht selten gezwungen, ihre ganze Kraft für die Pflege einzusetzen.

Der Entlastungsbedarf steigt proportional mit dem tagtäglichen Aufwand beim
Pflegegrad 3, 4 und 5.

Bremen verfügt eigentlich über eine sehr gut entwickelte Betreuungs-, Pflege- und Entlastungsstruktur. Oft findet man nur nicht den richtigen Zugang.  

Mit unserem ständig wachsenden persönlichen Pflege-Netzwerk geben wir Ihnen kompetente Unterstützung.  

Wird geladen...

Wie viele Pflegebedürftige leben heute in Bremen?

Alle zwei Jahre werden Zahlen zur Pflegebedürftigkeit für die Bundesländer ausgewiesen. Zuletzt im vergangenen Jahr für das Jahr 2019. Damals lebten über 34.576 Pflegebedürftige in unserer schönen Hansestadt. Durch den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff nutzen heute viel mehr Menschen die Leistungen der Pflegeversicherung.

Die Pflegebedürftigkeit hat sich 2019 (+8,5%) und 2020 (+8,1%) bundesweit deutlich gesteigert. Für 2021 werden mindestens wieder + 5 % erwartet. Hinzu kommen noch die Privatversicherten. Insgesamt benötigen damit Ende 2021 ca. 40.000 Bremer und Bremerin Unterstützung bei der Sorge und Pflegearbeit, so unsere Prognose.

Pflegegrad 1

Pflegegrad 2

Pflegegrad 3

Pflegegrad 4

Pflegegrad 5

  • Pflegegrad 1 10,6% 10,6%
  • Pflegegrad 2 43,2% 43,2%
  • Pflegegrad 3 29,6% 29,6%
  • Pflegegrad 4 11,9% 11,9%
  • Pflegegrad 5 4,7% 4,7%

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Sie können uns ganz einfach und schnell Ihre Wünsche für eine Pflegeberatung mitteilen. Füllen Sie einfach das folgende Formular mit Ihren Wünschen und Informationen aus, die Sie uns vorab schon mitteilen möchten.

Es würde mich sehr freuen, wenn wir Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Pflegesituation durch eine kompetente Unterstützung helfen könnten.

Ihre im Formular an uns gerichteten Informationen werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und unterliegen unseren strengen Datenschutzregelungen des DSGVO.

Ihr
Hendrik Dohmeyer

Hier können Sie uns Ihre Wünsche mitteilen:

Wofür interessieren Sie sich? Sie können mehrere Wünsche ankreuzen.

Sind Sie?

Können Sie uns schon Informationen über den oder die pflegebedürftige Person mitteilen, damit wir uns besser vorbereiten können?

Können Sie uns schon Ihre Anschrift und Versicherungsdaten mitteilen, damit wir uns besser vorbereiten können?

Wie wünschen Sie die Kontaktaufnahme?

Möchten Sie uns noch etwas schreiben?

Einwilligungserklärung

4 + 13 =

SPA Pflegeberatung Bremen UG haftungsbeschränkt Pflegeberatung für Sorgende und Pflegende Angehörige (SPA) und ihrer Familien Anonym hat 4,93 von 5 Sternen 48 Bewertungen auf ProvenExpert.com